Häufig gestellte Fragen und Antworten

Installieren

Wie installiere ich WebEditor2009 auf einem localhost?
Im Grunde genauso wie auf einem "normalen" Webserver. Der Installations-Assistent unterstützt auch die Localhost-Installation. Starten Sie einfach den Installationsassistenten. Wenn Sie den Installationsort angeben, dann klicken Sie auf "lokale Maschine".
Funktioniert die Installation wenn man einen Proxyserver mit Anmeldung verwendet?
Ja, das sollte funktionieren.
Ich bin kein Computer Experte. Kann ich die Installation selber vornehmen?
Ja. Die Installation von WebEditor2009 ist sehr einfach. Ein Setup-Assistent führt Sie durch die Installation. Die Installation dauert etwa fünf Minuten. Nach fünf Minuten können Sie Ihre Webseite online editieren. Der Setup-Assistent stellt eine Verbindung zu ihrer Domain her. Bitte halten Sie deshalb die FTP-Zugangsdaten (Benutzerkennung + Passwort) für Ihre Domain bereit. Diese Daten wurden Ihnen von Ihrem Internet-Service-Provider (z.B. Strato) zur Verfügung gestellt. Benötigen Sie Hilfe bei der Installation oder haben Fragen zu einem Installations-Schritt, dann schreiben Sie uns bitte eine Email.
Funktioniert der WebEditor2009 auch mit dem Apple Macintosh oder Firefox?
Mit der aktuellen WebEditor2009 Version können Sie Ihre Webseite mit folgenden Browsern Online bearbeiten: * Internet Explorer 5+ für Windows * Firefox 1.5+ für Windows * Firefox 1.5+ für MAC Selbstverständlich können Sie aber geänderte Webseiten in allen Browsern ansehen. Der Installationsassistent selber, mit dem Sie einmalig WebEditor2006 auf Ihrer Domain installieren, läuft ausschließlich unter Windows.
Benötige ich eine Datenbank zum Betrieb von WebEditor 2009?
Nein. WebEditor2009 zerlegt Ihre Dateien nicht in einzelne Schnipsel, die dann in einer Datenbank verwaltet werden. Deswegen ist eine Datenbank zum Betrieb von WebEditor2009 nicht notwendig.
Welche Einschränkung hat die 30-Tage-Demoversion?
Keine. Die 30-Tage-Demoversion von WebEditor2006 bietet für 3 Tage dieselben Funktionen wie die Vollversion. Sie können also in Ruhe alle Funktionen testen.
Was bedeutet kostenlose Installations-Unterstützung?
Das bedeutet, daß einer unserer Servicetechniker Demo- oder die gekaufte Vollversion für Sie kostenlos auf Ihrer Domain installiert, wenn Sie sich selber mit der Installation nicht befassen wollen. Wir benötigen dazu einen FTP-Zugang zu dem Verzeichnis, in dem WebEditor2006 installiert werden soll.

WebEditor2009 Vorteile

Lizensierung & Bestellung

Ich habe meinen Lizenzschlüssel verloren, was soll ich tun?
Wenn Sie WebEditor200x neu installieren wollen, den Lizenzschlüssel für Ihre Domain aber nicht mehr finden, dann senden Sie uns bitte eine Email an support@eschelbacher.de. Geben Sie in dieser Email bitte die Domain an, für die Sie den Lizenzschlüssel ursprünglich erworben haben.
Ich möchte eine WebEditor2009 Mehrfachlizenz für fünf Domains bestellen, kenne aber erst zwei Domains.
Das ist kein Problem. Wenn Sie beispielsweise eine für fünf Domains gültige Silber-Lizenz bestellen möchten, aktuell aber nur zwei Domains kennen, dann tragen Sie einfach während des Bestellvorganges diese beiden Domains ein. Unser Bestellsystem erstellt die beiden Lizenzschlüssel für Sie und merkt sich, dass Sie noch drei Lizenzen frei haben. Wenn Sie später eine der restlichen Lizenzschlüssel benötigen, dann schreiben Sie uns einfach eine Email unter Angabe Ihrer Bestell-Nummer. Wir generieren die restlichen Schlüssel für Sie und senden Sie per Email.

Online Editieren

Ich habe meine HTML Seiten mit einem anderen Programm erstellt. Kann ich sie trotzdem mit WebEditor2009 pflegen?
Alle Programme, mit denen Sie HTML Seiten für das Internet erstellen, müssen sich an die Vorgaben des W3C-Konsortiums halten, in denen die Grundlagen der HTML Programmierung festgelegt sind. D.h. Sie können Ihre HTML Seiten, die Sie mit dem Programm X erstellt haben, später auch mit WebEditor2009 pflegen. Ganz gefahrlos können Sie das testen, indem Sie unsere kostenlose und voll funktionsfähige 30-Tage-Version herunterladen und auf ihrer Domain installieren.
Zerlegt der WebEditor meine HTML-Dateien in einzelne HTML-Schnipsel?
Nein, im Gegensatz zu vielen anderen CMS Produkten Ãndert WebEditor nichts an der Struktur Ihrer HTML-Seiten. Ihre HTML-Dokumente werden in einem Stück eingelesen und im Prinzip wie ein Word-Dokument bearbeitet. D.h. sie müssen Ihren Webauftritt nicht erst an das CMS anpassen, WebEditor2006 passt sich an Ihre Seiten an.
Nach dem Abspeichern und Reload sind meine Änderungen nicht sichtbar.
Webbrowser laden manchmal Seiten aus einem internen Zwischenspeicher, und nicht jedes Mal aus dem Web nach. Unter Umständen sind so Änderungen, die Sie in WebEditor2009 an Ihren Seiten vornehmen, nicht sofort sichtbar. Gehen Sie je nach verwendetem Webbrowser so vor: Internet Explorer 5.0+
  1. gehen Sie im Menü des Internet Explorer auf Extras -> Internetoptionen -> Temporäre Internetdateien -> Wählen Sie "Dateien löschen", um den Cache-Zwischenspeicher zu leeren.
  2. gehen Sie im Menü des Internet Explorer auf Extras -> Internetoptionen -> Temporäre Internetdateien -> Einstellungen ->
  3. Wählen Sie "Bei jedem Zugriff auf die Seite", damit lädt der Internet Explorer Webseiten nicht mehr aus dem Zwischenspeicher, Ihre Änderungen sllten also sofort angezeigt werden.
Firefox 1.5+
  1. Tippen Sie about:config in die Addresszeile von Firefox und bestätigen Sie mit der Return Taste
  2. Suchen Sie nach dem Eintrag browser.cache.check_doc_frequency Damit wird festgelegt, wie oft nach einer neueren Version der im Cache vorhandenen Seite gesucht wird: 0: Beim jedem Start von Firefox 1: Bei jedem Zugriff auf die Seite 2: Nie 3: Automatisch
  3. Doppelklicken Sie auf den Eintrag browser.cache.check_doc_frequency
  4. Ändern Sie diesen Eintrag in "1". Seiten werden jetzt immer neu geladen, d.h. auch Änderungen, die Sie in WebEditor2006 vornehmen und abspeichern, sind jetzt sofort sichtbar. Weitere Infos zu diesem Thema finden Sie hier: Firefox Wiki

Fehlerbehebung

Obwohl alle Systemvoraussetzungen erfüllt sind bekomme ich beim Abspeichern eine Fehlermeldung. Woran liegt das?
Stellen Sie sicher, dass Sie Schreib- und Leserechte für alle HTML-Dateien haben, die Sie mit WebEditor bearbeiten sowie für das Verzeichnis, in dem diese Dateien liegen. Am einfachsten können Sie die Rechte einmalig mit Ihrem gewohnten FTP-Programm setzen.